Kein Klang ohne Stille – Klangschalen, Genuss für die Sinne

Klangschalen

Die seit Jahrtausenden angewendeten Klangschalen stammen hauptsächlich aus dem östlichen Kulturkreis und insbesondere dem Himalayagebiet. In Nepal wurden sie traditionell mit anderen Instrumenten eingesetzt. Die intensiven Schwingungen der Klangschalen sollten böse Geister seelischen und körperlichen Leidens vertreiben. weiterlesen “Kein Klang ohne Stille – Klangschalen, Genuss für die Sinne”

Abwechslungsreich, kreativ und ermutigend: die Arbeit als Logopäde in der Schweiz

Interview mit einem Schweizer Logopäden

Es ist Montagmorgen. Ein ganz normaler Montagmorgen einer Logopädin. Gleich starten für mich die ersten Therapien in integrativen Kindertagesstätten, Pflegeeinrichtungen, in einer Schule für geistig behinderte Kinder oder natürlich direkt in der Logopädiepraxis, in der ich angestellt bin. So sieht das auch während der anderen Wochentage aus. Es wird nie langweilig, denn die Vielzahl der logopädischen Störungsbilder, die Arbeit mit unterschiedlichen Generationen und die tausenden kreativen Gedanken, die mal mehr, mal weniger in den Kopf geschossen kommen, machen meine Arbeit aus. weiterlesen “Abwechslungsreich, kreativ und ermutigend: die Arbeit als Logopäde in der Schweiz”

Karma & Tinte /// #5 Aufstehen und Durchhalten

Skizzenbuch, Stiftdose und eine Malunterlage liegen auf dem Schreibtisch.

Karma & Tinte /// #5 Aufstehen und Durchhalten – ein Gastbeitrag von Resonanzgestalt


Um auf die Gipfel zu kommen, die wir uns vorher aus der Reisebeschreibung des Lebens ausgesucht haben, gilt es einiges zu tun. Wir markieren die wichtigen Stellen auf der Karte, ziehen festes Schuhwerk an und packen uns den Proviant ein, den wir brauchen. Wir durchschreiten Jammertäler und überwinden lange Durststrecken. Manchmal kommen wir vom Weg ab – gewollt oder ungewollt. Manchmal fallen wir. weiterlesen “Karma & Tinte /// #5 Aufstehen und Durchhalten”

Karma & Tinte /// #4 Blick in den Spiegel

Zeichnung zum Thema "Blick hinter den Spiegel"

Karma & Tinte /// #4 Blick in den Spiegel – ein Gastbeitrag von Resonanzgestalt


Wenn wir in oder gar hinter den sprichwörtlichen Spiegel blicken, was können wir entdecken? Sicherlich einiges über uns selbst. Bei genauerem Hinschauen können wir sehen, was uns ausmacht, was uns fasziniert und lebendig macht. Wir alle sind Ansammlungen von Interessen, Wünschen, Träumen und Erlebnissen, die uns prägen. Diese Ansammlungen sind es, die von uns erschaffene Bilder einzigartig machen – wenn wir wollen. Der eine ist fasziniert von Meerestieren, jemand anders träumt von fernen Welten im dunklen All, eine Dritte blüht im wahrsten Sinne des Wortes auf beim Anblick der Blumen hinter ihrem Haus. weiterlesen “Karma & Tinte /// #4 Blick in den Spiegel”