#achtsamkreativ durch den Juni

#achtsamkreativ - ein Kreativworkshop für bewusste und lebendige Momente im Alltag (Maria Grohmann / Maria Hoffmann)

Heiße Sommertage, prall gefüllte Sternenhimmel, plantschende Kinder im Stausee, Vogelgezwitscher am frühen Morgen, brummende Junikäfer am Abend, Lagerfeuer im eigenen Garten, erste Urlaubsvorbereitungen, Eis probieren, der Gewitterstimmung lauschen und die grellen Blitze beobachten, Abendröte am Himmel, sich spiegelnder Mondschein auf dem See, Balkonblumen gießen, durch den Bach waten, eigene Ernte kosten, auf der Sommerwiese sitzen ….. weiterlesen “#achtsamkreativ durch den Juni”

Musik als positiver Faktor in der kindlichen Entwicklung

Orff-Instrumentarium: Metallophon

Musik ist nicht nur eine Leidenschaft und ein Hobby, sondern bietet gerade auch in der Entwicklung unserer Kinder große Chancen. Ich glaube, ich brauche dir nicht erzählen, wie viel Spaß es macht, gemeinsam zu musizieren, in einem Chor zu singen oder auch einfach nur mal vor sich hin zu schauen und dabei das liebste Lieblingslied zu hören. Welche positiven Eigenschaften Musik in sich trägt und wie wir diese ganz spielerisch als Möglichkeiten in der Entwicklungsförderung nutzen können, liest du im folgenden Beitrag. Dort habe ich dir meine Gedanken zum Thema aufgelistet.  weiterlesen “Musik als positiver Faktor in der kindlichen Entwicklung”

Kreative Wege zur Achtsamkeit – ein Workshoprückblick

Der Workshop "Kreative Wege zur Achtsamkeit" bot zahlreiche Möglichkeiten, eigene Ressourcen zu entdecken und kreativ zu werden. Sowohl mit Pinsel und Farbe, als auch mit Instrumenten und Klängen.

Wie ist es, wenn du mal die Perspektive wechselt? Wie geht es dir damit, wie fühlst du dich dabei und wie ist das überhaupt machbar? Meine Kollegin Maria von Resonanzgestalt und ich waren wahnsinnig motiviert, interessierten Achtsamkeitssuchenden neue Wege zu vermitteln, sich mal wieder mehr Zeit für sich zu nehmen, die hektischen Momente des Alltags hinter sich zu lassen und ein Buffet an Möglichkeiten zur Verfügung zu stellen, das die Teilnehmer auch außerhalb der Workshopräume für sich nutzen können. Die Teilnehmerinnen unseres Workshops am 26. Januar hatten die Möglichkeit, sich genau damit zu beschäftigen – auf eine Art und Weise, die uns wohl schneller verloren gegangen ist, als uns lieb ist. „Kreative Wege zur Achtsamkeit“, ein Tagesworkshop, in dem es rund um das Thema Achtsamkeit, Wahrnehmungstraining und Entdeckungen ging, hatte in diesem Arrangement seine Premiere. weiterlesen “Kreative Wege zur Achtsamkeit – ein Workshoprückblick”