Fingerspiel für Kinder: 10 bunte Einhörner

Aufblasbares Einhorn als Hingucker.

Hello & guten Morgen ihr Lieben! Bei diesen herrlichen Sommertemperaturen habe ich ein Gartenwochenende verbracht und die Zeit in der Sonne genossen. Da fielen mir mal wieder die kleinen bunten Einhörner auf, die in unserem aufblasbaren Pool herum schwimmen – die sind ja total angesagt. Angesagt sind außerdem Fingerspiele – sie fördern das Bewusstsein für Reim und Rhythmus und führen spielerisch schon die Kleinsten an das Sprechen heran. weiterlesen “Fingerspiel für Kinder: 10 bunte Einhörner”

Heilende Worte finden – Sprache, die Menschen aufbaut /// Gastbeitrag

Heilsame Worte finden - ein Gastbeitrag von Sandra Mantz.

Worte – aus mehreren Buchstaben, die miteinander eine Verbindung eingehen, entstehen Worte. So simpel ist das. Und doch so schwer. Jeder von uns kennt das – so gut manche Worte tun, so schwer können sie uns auch auf dem Herzen liegen. Manchmal fallen Worte wie reife Äpfel und landen vor unseren Füßen, ohne dass wir uns darauf vorbereiten können. Und manchmal, da suchen wir eine vertraute Stimme und ein bisschen Liebe, Anerkennung, Entspannung und Akzeptanz – und genau das kann die stärkende Wirkung von Worten sein. weiterlesen “Heilende Worte finden – Sprache, die Menschen aufbaut /// Gastbeitrag”

DIY: Pustemonster

Fertige "Pustemonster" mit Strohhalm und Wasserfarben.

Her mit den kreativen Pustespielen! Heute habe ich meiner Fantasie mal wieder freien Lauf gelassen und ein farbenfrohes Bild gepustet. Alles, was ihr dazu braucht sind Strohhalme, Wasserfarben und ein paar Ideen, denn so entstehen die schönsten Dinge. Meine kleinen Freunde, die Pustemonster, eignen sich nicht nur als Ergänzung für die logopädische Übungsbehandlung, sondern natürlich auch einfach zum Spaß und Entdecken von Farben, Mustern und lustigen Männchen. weiterlesen “DIY: Pustemonster”

Kinder, bewegt euch!

Kinder springen, hüpfen, spielen, tanzen, laufen, rennen -Bewegung ist wichtig.

Als ich kürzlich mit einem Freund in der Stadt entlang spazierte und wir genüsslich unser Eis schleckten (Herrje – zur Zeit habe ich das Gefühl, dass fast jeder meiner Blogbeiträge in irgendeiner Art und Weise von Eis handelt), erzählte er mir voller Energie, Enthusiasmus und Leidenschaft von seiner ehrenamtlichen Arbeit in einem Sportverein. Ein Mann, der sowieso schon die meiste Zeit seines Tages in seinem Büro verbringt und jede Menge um die Ohren hat und sich trotzdem, oder auch gerade deshalb, dafür einsetzt, dass es Kindern und Jugendlichen möglich gemacht werden kann, Bewegungserfahrungen zu sammeln, sportlich aktiv zu werden, sich auszupowern und durch eine Mitgliedschaft in einem Sportverein natürlich auch ein Gemeinschaftsgefühl zu bekommen. Interessiert stellte ich ihm noch ein paar Fragen und so kamen wir in Diskussion über die Wichtigkeit von Bewegung in der kindlichen Entwicklung, aber auch über die Bedeutung des Ehrenamtes. Dieses Gespräch schenkte mir so einige Gedanken, die ich natürlich sehr gern mit euch teilen möchte. Ich musste meine Ideen natürlich erst einmal ordnen, da dieses Thema so wahnsinnig viel Spielraum lässt für Inhalte, über die ich schreiben kann. Damit auch ihr einen kurzen Einblick in den nachfolgenden Text bekommt, habe ich die wichtigsten Themen erst einmal zusammengefasst. weiterlesen “Kinder, bewegt euch!”