Spiele in der Logopädie – Empfehlungen, Ideen und Tipps & Tricks zur Anwendung

Ravensburger Spiele sollten innerhalb einer logopädischen Übungsbehandlung Anwendung finden, da sie vielfältige Fördermöglichkeiten bereithalten.

Ihr kennt das – wir Logopäden lieben Spiele! Und überall, wo es besonders tolle Angebote, neue Spiele oder Ideen zu erhaschen gibt, können wir der Versuchung kaum standhalten. Jedenfalls geht es mir so! Ich erfreue mich an neuen Spielen, aber auch an schon älteren, denen ich durch die Therapiesituation mit immer wieder wechselnden Patienten im Laufe der Jahre meinem Geist neue Ideen für ein und dasselbe Spiel entlocken kann. Dann stoßen wir auf uralte Memory-Spiele aus unserer eigenen Kindheit, entdecken neue Kisten im Regal der Kollegen, die uns besonders inspirieren oder sehen bei den angrenzenden Therapiedisziplinen andere Anwendungsbeispiele. Faszinierend ist natürlich auch, welche Ideen die Kids selbst haben und uns durch ihre Einfälle wiederum auf neue Gedanken bringen! weiterlesen “Spiele in der Logopädie – Empfehlungen, Ideen und Tipps & Tricks zur Anwendung”

Von Hexen und Waldgeistern

"Von Hexen und Waldgeistern" - ein Gedicht passend zur Faschingszeit

Mitten in der Zeit des Faschings höre ich täglich die wohl kreativsten Kostümierungen, die die kleinen, aber auch großen Patienten und Patientinnen in mühevoller Arbeit mit viel Herzblut selber basteln, nähen, schneidern und dann voller Stolz tragen. Das hat mich animiert, ein kurzweiliges Gedicht über eine Hexe zu schreiben, die ihren Besen verloren hat. weiterlesen “Von Hexen und Waldgeistern”

Hier ist tierisch was los!

Ein buntes Tiermemoy für Kinder

Kennt ihr sie noch? Die Spiele mit dem Namen „Lustige Tiere“? Es geht darum, die verschiedenen Körperteile unterschiedlicher Tiere zusammenzusetzen, um dann einen Fantasiertiernamen zu erhalten. Ich spielte es in einer Kindertherapie in dieser Woche und kam auf die Idee, ein kleines Sprachspiel daraus zu entwickeln.

Viel Spaß beim Lesen!

weiterlesen “Hier ist tierisch was los!”

Ein Gedicht für Bauch & Kopf “Spiegelei – Kartoffelbrei”

Spiegelei, Kartoffelbrei gemalt

Heute erlebte ich eine dieser Kindertherapiestunden, die mich auf eine Idee brachten. Ein Junge bildete innerhalb einer Übung zu zusammengesetzten Wörtern „Spiegelei“ – darauf reimte er „Kartoffelbrei“. Noch lange nach der Therapie ging mir dieses irgendwie schöne Wortspiel durch Bauch und Kopf – also setzte ich mich an meinen Schreibtisch und schrieb ein kleines Kindergedicht. Viel Spaß mit „Spiegelei – Kartoffelbrei“!

weiterlesen “Ein Gedicht für Bauch & Kopf “Spiegelei – Kartoffelbrei””