memole® – die Online-Akademie für medizinisch-therapeutische Inhalte

Der Mensch ist neugierig, wissensdurstig und interessiert. Wir sind bestrebt, Neues zu erfahren, Input zu bekommen und brandaktuelle Informationen zu sammeln und abzuspeichern, um sie dann praktisch zu entdecken und zu gestalten. Gerade wir als Therapeuten (und das schreibe ich als Logopädin und Musiktherapeutin) saugen so gern Wissen auf, das uns in unserer Arbeit mit PatientInnen voranbringt, neue Ideen schaffen kann und unseren eigenen Qualitätsstandard erhält. Wir LogopädInnen, Ergo- und PhysiotherapeutInnen haben uns schon unheimlich viel Basiswissen in unseren Ausbildungen angeeignet, dennoch ist es meiner Meinung nach unerlässlich, sich weiterzubilden, um einerseits aktuelle Therapiemethoden kennen zu lernen und um andererseits nicht in alten Strukturen stecken zu bleiben. weiterlesen “memole® – die Online-Akademie für medizinisch-therapeutische Inhalte”

Logopädie im Nachbarland Österreich – Laute(r) Gedanken fragt nach

Interviewserie Laute(r) Gedanken - Sprechblasen

 

So langsam nähert sich die Interviewserie “Laute(r) Gedanken” fragt nach dem Ende zu. Umso wunderbarer ist es, dass ich in diesem Beitrag über das Interview mit Angelika berichten kann. Wir haben uns über die Zeitschrift “LogoLine” kennengelernt, die die österreichische Logopädin gemeinsam mit anderen Sprachtherapeuten des Verbandes der LogopädInnen in Oberösterreich, gestaltet. Daraufhin kam mir der Gedanke, mich mal nach den Gegebenheiten in unserem Nachbarland umzuhören. Und dabei erfuhr ich einiges. Ich danke dir, liebe Angelika! Aber besonders natürlich für die Möglichkeit, mit meinen Spieletipps in eurer Zeitschrift zu erscheinen. Viel Spaß beim Lesen! weiterlesen “Logopädie im Nachbarland Österreich – Laute(r) Gedanken fragt nach”

Eine junge Frau erzählt: Wie Klänge es schaffen, meiner Seele beim Heilen zu helfen

Cover zum Gastbeitrag "Mein Wegweiser: Musik"

Musik begleitet die Menschen schon seit Jahrhunderten und ist etwas, das für jeden etwas anderes bedeutet und doch immer wieder zu uns selbst führt. Klänge, Töne, Melodien und Rhythmen verbinden Menschen, stärken Bindungen, lassen unsere Herzen erwachen und unseren Körper schwingen. Nicht nur das ist es, weshalb musiktherapeutische Handlungsangebote in unterschiedlichen Entwicklungs- und Erfahrungsbereichen mittlerweile schon öfter einen hohen Stellenwert bekommen und man über die Möglichkeiten von Musik in Verbindung mit therapeutischer Beziehung weiß. So auch Jenny, eine unheimlich liebenswerte Frau, die Lust hatte, für Laute(r) Gedanken über ihre Erfahrung mit Musiktherapie zu schreiben. Ein emotionaler Text mit persönlichen Entwicklungen und der Bedeutung von Musik ist dabei entstanden. Aber lest selbst!  weiterlesen “Eine junge Frau erzählt: Wie Klänge es schaffen, meiner Seele beim Heilen zu helfen”

Online bequem Fortbildungen finden und Wissenswertes lernen – im Gespräch mit Silke Bernhardt

Silke Bernhardt gründete den Fortbildungsfinder sowie die Online-Akademie memole

Laptop, Tablet und Smartphones sind mittlerweile unsere ständigen Wegbegleiter und ich muss schon zugeben, dass unser Zeitgeist es uns schwer macht, nicht mit dem technischen Fortschritt mitzugehen. Silke Bernhardt von der memole®Online-Akademie hat sich genau diesen Fakt zur Leidenschaft gemacht – auf ihrer medizinisch-therapeutischen Plattform bietet sie Therapeuten/innen die Möglichkeit, von jedem Ort der Welt aus zu lernen – sei es die gemütliche Couch im heimischen Wohnzimmer oder der feinste Sandstrand in der Karibik. Schon ganz bald könnt ihr auf meinem Blog noch mehr spannende Facts und die wichtigsten Informationen über memole® lesen. Doch bis dahin habt ihr nun die Möglichkeit, im Interview mit Begründerin Silke Bernhardt zu schmökern. weiterlesen “Online bequem Fortbildungen finden und Wissenswertes lernen – im Gespräch mit Silke Bernhardt”

Zwischen den Zeilen unserer Stimme – Stimmtrainer Thomas Lascheit im Interview

Gemeinsam mit Stephanie A. Kruse entwickelte Thomas Lascheit die LaKru-Stimmtransition.

„Da sind zwei wirklich kleine Muskeln und ein bisschen Schleimhaut, die es uns ermöglichen, all unsere Gefühle auszudrücken“ – so lautet unter anderem die Antwort Thomas Lascheits auf die Frage, weshalb unsere Stimme ein so wunderbares Phänomen ist. Der Logopäde und Stimmtrainer aus Berlin hat es sich zur Leidenschaft und Aufgabe gemacht, das Thema „Stimme“ genauer zu beleuchten, KlientInnen stimmtherapeutisch professionell zur Seite zu stehen und gemeinsam mit ihnen den Weg zu einer individuellen und authentischen Stimme zu gehen. Nicht unerwähnt bleiben sollte hierbei, dass Thomas Lascheit gemeinsam mit Stephanie A. Kruse die LaKru®-Stimmtransition entwickelt hat, um eine Methode für die Verweiblichung des Stimmklangs bei Trans* zur Verfügung stehen zu haben. Was das genau bedeutet und welche spannenden Facts hinter all dieser Arbeit stehen – das erfahrt ihr im Interview! Viel Spaß beim Lesen und Entdecken! Und vielen Dank Thomas – für deine Offenheit und Bereitschaft, dir für Laute(r) Gedanken Zeit zu nehmen! weiterlesen “Zwischen den Zeilen unserer Stimme – Stimmtrainer Thomas Lascheit im Interview”