Musik und Herzlichkeit zum Benefizkonzert in Schaala

Dekoration an der Kirche in Schaala zum Benefizkonzert im September 2019

Man hätte eine Stecknadel fallen lassen können, als Kosal Uch am vergangenen Freitag, den 06. September, das Benefizkonzert „Wir für euch“ in der Schaalaer Kirche eröffnete. Das Publikum lauschte gespannt und es schien, als hätten die Töne des Gongs und der Klangschalen den 140 Gästen einen Moment zum Innehalten und zum Ankommen geschenkt. Ankommen an einem Abend voller Musik, schwungvollen Rhythmen und berührenden Worten zu einem Thema, das uns alle etwas angeht – sich in schwierigen Zeiten des Lebens geborgen und zu Hause fühlen. Dies hat sich die McDonald‘s Kinderhilfestiftung zur Aufgabe gemacht. Seit 1987 setzt sich diese für die Gesundheit und das Wohlbefinden von Kindern und ihren Familien ein. Die gemeinnützige Organisation baut und betreibt Ronald McDonald Häuser und Oasen in ganz Deutschland, in denen Eltern und Geschwister in der Nähe bleiben können, wenn ein Kind schwer erkrankt und in der Klinik behandelt werden muss. Denn die Nähe der Familie hilft!

Das weiß auch „Peter und die Straße“, Musiker und dreifacher Familienvater. Mit tiefgründigen Texten und seiner warmen, kräftigen Stimme hat der Saalfelder so manchen Zuschauer der voll besetzten Kirche zu Tränen gerührt. Doch auch zum Mitsingen gewinnen können. Mark Forsters „Chöre“ wurden nicht nur vom Projektchor „Laute(r) Töne“ unterstützt, der sich extra für diesen Anlass in Schaala zusammengefunden hat, sondern auch von den großen und kleinen Gästen im Publikum begleitet.  „Laute(r) Töne“ brachte mit Gospelsongs Schwung in die Reihen der Kirche, die an diesem ersten Freitag im September im vollsten (Ein)Klang engagierter Menschen erstrahlte, die ganz selbstlos gemeinsam etwas auf die Beine stellten und somit ein kleines Stück zu etwas ganz Großem beitragen konnten.

Begeistert, zufrieden und stolz konnte Familie Grohmann, Veranstalter des Benefizkonzertes, zum Ende des Konzertes dank der vielen Konzertbesucher insgesamt eine Spende in Höhe von 2700,00EUR an Steffi Uecker, Leiterin des Ronald McDonald Hauses in Jena, überreichen. Die Deutsche Bank Rudolstadt hat diesen Betrag mit einer Summe von 800,00EUR im Rahmen des „Social Days“ maßgeblich bereichert. Ein Dank gilt ebenfalls der Werbeagentur X-Interactive, Finanz- und Versicherungsberater Oliver Grau sowie der Praxis für Ergotherapie Susanne Voigt. Ganz besonders werden sich die Familien im Ronald McDonald Haus wohl aber auch über die Sachspende von MILKA freuen – mit 50 Tafeln Schokolade wird nun der Süßigkeitenvorrat des Hauses aufgestockt. Denn sind wir doch mal ehrlich: solche Seelentröster bedeuten auch ein Stück weit „zu Hause zu sein“.

 


Hier ein paar Facts zum Ronald McDonald Haus in Jena, die du sicher noch nicht wusstest:

  • Seit 1992 bietet das Ronald McDonald Haus in Jena ein zu Hause auf Zeit.
  • In 9 Appartements bekommen Eltern und Geschwister schwer kranker Kinder die Möglichkeit zu übernachten.
  • Die Schirmherrin des Hauses ist Ute Freudenberg. Mit ihren Benefizkonzerten trägt sie einen Teil dazu bei, die Unterkunft zu unterstützen.
  • Zum Erhalt werden 180.000 Euro pro Jahr benötigt.
  • 150 Familien übernachten jährlich diesem Haus und damit kann man von über 6500 Übernachtungen sprechen.
  • Die Krankheitsbilder der Kinder, deren Familien in Jena eine Unterkunft finden, umfassen Krebserkrankungen, als auch Frühgeburten.
  • Die durchschnittliche Verweildauer von Familien mit Frühchen liegt bei drei bis vier Monaten. Die von Familien mit krebskranken Kindern zwischen sechs und neun Monaten.
  • Ein Drittel der Übernachtungskosten werden von den Krankenkassen übernommen. Zwei Drittel werden aus Spenden gewonnen.

 

 

Dekoration an der Kirche in Schaala zum Benefizkonzert im September 2019
Dekoration an der Kirche in Schaala zum Benefizkonzert im September 2019
Wehrkirche in Schaala
Projektchor “Laute(r) Töne”
Kosal Uch
Charlotte und Helene unterstützen begeistern das Publikum.
Scheckübergabe der deutschen Bank Rudolstadt an die Leiterin des Ronald McDonald Hauses in Jena, Steffi Uecker.
Milka spendet dem Ronald McDonald Haus 50 Tafeln Schokolade. Wow.
Der Saalfelder Musiker “Peter und die Straße”
Zufrieden, stolz und fröhlich nach einem gelungenen Konzert.
Jeder Gast bekam einen “Wir für euch”-Button als Erinnerung.
navigate_before
navigate_next
Vielen Dank an André Kranert für die tollen Fotos!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.