Trommelwirbel für Drums Alive®

Drums Alive Stunde mit Romeyo Weiß

Man nehme: einen Gymnastikball und Schlagzeugsticks! Zack: Glücklich!

Kannst du dir nicht vorstellen? Dann lass mich dir einen kurzen Einblick in das Drums Alive® Programm geben, um dich ein Stück weit in die Welt von Rhythmus, Bewegungskoordination und Trainingselementen zu ermöglichen. Seit letztem Wochenende bin ich Drums Alive® Instructor und sehe das powervolle Programm als effiziente ganzheitliche Methode, deren Funken in Mark und Bein, als auch Herz und Hirn überspringen. Hier wird Rhythmus als Grundlage genutzt, um Spaß, körperliche Aktivität und ein motivierendes Gruppengefühl zu erreichen und all das für jeden von uns zugänglich zu machen.

 

Drums Alive

 

Rhythmus ist Leben 

…. und Leben ist Rhythmus. Bereits im Mutterleib nehmen wir gleichbleibende Rhythmen war und erleben sie als beruhigendes, uns Sicherheit gebendes Element unseres Lebens. Der Herzschlag der Mutter erinnert uns das erste Mal an Musik. Wir leben mit den Jahreszeiten, mit dem Tag-Nacht-Rhythmus und atmen rhythmisch. Ein geregeltes Muster von Bewegungen und Klängen zu fühlen, verbindet die Menschen seit Jahrtausenden und lässt sie miteinander bewegen, tanzen, singen und ein Gefühl der Gemeinschaft erleben, zu der wir Menschen und hingezogen fühlen. In vielen Kulturen spielen Rituale des Trommelns eine zentrale Rolle zur Begrüßung, Kommunikation und zu Feierlichkeiten. Jeder ist dabei. Jeder trommelt mit. Es gibt dabei kein richtig und kein falsch, nur ein glücklich und frei. Genau das ist es: Trommeln macht eben auch einfach Spaß! Du vergisst das Gedankenkarussell, das da in deinem Kopf herrscht, weil du nur in diesem Moment lebst und auf den Gymnastikball zur Musik trommelst, was das Zeug hält. In Verbindung mit lebhafter Musik schafft Drums Alive® gute Laune, positive Energie und dieses Kribbeln in Beinen, Armen und dem ganzen Körper, das dich einfach nicht stillstehen lässt, sobald du die Schlagzeugsticks in der Hand hältst. Musik motiviert und setzt Endorphine frei und kann uns glücklich machen.

 

 

Fitness und körperliche Aktivität

Jeder von uns weiß, dass jegliche Bewegung unsere Gesundheit fördert und dass sportliche Aktivität ein Ausgleich zu den alltäglichen Herausforderungen in unserem Leben bedeuten kann. Jeder Schritt, den du machst, ist ein Schritt in die richtige Richtung. Als ganzkörperliches Fitnessprogramm verbindet Drums Alive® Elemente des Herz-Kreislauf-Trainings, Schritte aus dem Aerobic und rhythmische, kraft- als auch schwungvolle Parts, um kreative Kombinationen auf die Beine (und Arme) zu stellen. Diese Art des Workouts beansprucht motorisch Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Schnelligkeit und natürlich Koordination. Das Alleinstellungsmerkmal dieser Gruppenfitnessmethode sind natürlich die Gymnastikbälle und die Schlagzeugsticks. Als ich die Sticks in die Hand bekam konnte ich nicht anders, als sofort mit ihnen auf dem Ball zu trommeln. Das kennst du sicher auch. Ich bin mir übrigens sehr sicher, dass es möglich ist, die Körperwahrnehmung und das eigene Fitnesslevel zu verbessern, als auch das Selbstbewusstsein zu steigern, wenn du regelmäßig einen Drums Alive® Kurs besuchst.

 

 

Therapie und Prävention

Trommeln ist mittlerweile eine nicht mehr wegzudenkende Therapiemethode. Besonders innerhalb eines Gruppensetting ist eine Form der Verbesserung von Aufmerksamkeit, Zusammengehörigkeitsgefühl, Kommunikation und Erkennen von Ressourcen. Es fördert selbstverständlich die Motorik und vor allem die Koordination – Arme und Beine sind gefragt, Überkreuzbewegungen werden mit den Schlagzeugsticks über dem Kopf, auf dem Ball und vor dem Körper ausgeführt und lassen sich für Patienten jedes Alters individuell zusammenstellen. Was du brauchst, sind Ideen, Kreativität und das Wissen über die unzählig positiven Wirkungen des Drummings. Carrie Ekins, die Begründerin des Programms, schafft hiermit eine wirkungs- und energievolle Methode, um die Hemisphären in Synchronisation zu bringen, denn das gemeinsame Trommeln regt beide Hirnhälften gleichermaßen an.

 

Für mich als Logopädin und Musiktherapeutin macht es durchaus Sinn, Drums Alive® als therapeutisches Instrument anzuwenden. Dabei denke ich sowohl an Kinder mit Sprachentwicklungs- und Redeflussstörungen, als auch an Patienten mit neurologischen Erkrankungen (z.B. Parkinson). Als Möglichkeit der Imitation von bestimmten Rhythmen, als auch als Idee, um das Rhythmusgefühl zu verbessern, um eine Grundlage für den Sprachrhythmus zu schaffen. Gleichermaßen fördert es die Aufmerksamkeit, wenn sich ein bestimmtes Muster gemerkt werden soll, um es dann nachzutrommeln. Ich bin davon überzeugt, dass Menschen mit Demenzerkrankungen, als auch von Parkinson betroffene Patienten von solchen Angeboten profitieren können – und seien wir mal ehrlich, Spaß gehört in jede Therapie! Übrigens eignet sich Drums Alive® selbstverständlich auch für geistig behinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene – auch vor einen Rollstuhl kann man einen Ball so platzieren, dass es sich problemlos auf ihm trommeln lässt. Was ich an mir selbst während meiner Drums Alive® Instructor Ausbildung feststellen konnte war, dass ich beim Trommeln mit den anderen Mädels einfach nicht nachdenken konnte und sehr viel lachte, zur Musik tanzte und es unglaublich toll fand, dass die Musik während des Trommelns einfach immer als Klangteppich dabei ist. Ein Mittel für sich selbst zu finden, um den Stress des Alltags abzubauen ist in unserer heutigen Zeit mehr denn je wichtig – mit Drums Alive® bietet sich eine neue Möglichkeit! Glaub mir!

 


Das Forschungsprojekt „The Drumbeat

untersucht in zahlreichen Studien die Wirkung von Drums Alive® im therapeutischen Zusammenhang. Schau dich auf der Website des Chemnitzer Drumming Projects gern etwas genauer um! Hier klicken!

 


 

Drums Alive
Drums Alive
Drums Alive
Drums Alive
Drums Alive
Drums Alive
Romey Weiß - Personal Trainer
Romey Weiß – Personal Trainer
Romeyo Weiß (Personal Trainer) und Maria Grohmann (Musiktherapeutin und Logopädin)
Romeyo Weiß (Personal Trainer) und Maria Grohmann (Musiktherapeutin und Logopädin)
Drums Alive Stunde mit Romeyo Weiß
Drums Alive Stunde mit Romeyo Weiß
Drums Alive
Drums Alive
Drums Alive
Drums Alive
Drums Alive
Drums Alive
Drums Alive fördert die Bewegungskoordination, Ausdauert und baut Stress ab.
Drums Alive fördert die Bewegungskoordination, Ausdauert und baut Stress ab.
Drums Alive
Drums Alive
Drums Alive
Drums Alive
navigate_before
navigate_next

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.