„Wir für euch“ – 3. Schaalaer Benefizkonzert – Mein ganz persönlicher Rückblick

Die volle Kirche in Schaala zum dritten Benefizkonzert "Wir für euch" zugunsten des Ronald McDonaldHauses in Jena

Als kurz nach 18 Uhr am vergangenen Freitag, den 01. September 2017 im wahrsten Sinne des Wortes das 3. Benefizkonzert „Wir für euch“ eingeläutet wurde, schienen die abendlichen Sonnenstrahlen zum großen Fenster der kleinen Kirche in Schaala hinein. Die gemütliche Atmosphäre wurde nicht nur geschaffen durch die Kulisse, die dieses alte Gemäuer bereithält, sondern auch durch die facettenreichen Klänge, die das abwechslungsreiche Programm am Freitag in Schaala boten. Ein Benefizkonzert zugunsten des Ronald McDonald Hauses in Jena, das nun seit 25 Jahren Familien schwer kranker Kinder ein zu Hause auf Zeit bietet und mit Steffi Uecker als dessen Leiterin und unzähligen ehrenamtlichen Mitarbeitern ein engagiertes Team hinter sich stehen hat, das sich tagtäglich dem Wohl der Familien widmet, deren Gefühlspaletten von verzweifeltem Leid bis hin zu hoffnungsvollen  Gedanken reichen. Mit fürsorglichen Worten, Gesten und dem Austausch mit anderen Familien ist es den Angehörigen möglich, in den Appartements der Ronald McDonald Kinderhilfestifung ein wenig Ruhe in der doch so unruhigen und ungewissen Zeit zu finden. Wer meinem Blog folgt weiß, dass ich als Logopädin und Musiktherapeutin nicht nur mit Kindern meinen Alltag verbringe, sondern auch mit erwachsenen Patienten, deren Geschichten und Nöte ich mir anhöre, manchmal staune über deren Kraft und Geduld und voller Verständnis in weniger kraftvollen Tagen auf sie zugehe. Es ist mir eine Herzensangelegenheit, mit Menschlichkeit für einen guten Zweck etwas zu tun – und dabei Gutes zu erfahren. Nämlich Dankbarkeit und schätzenswerte Augenblicke. So wie es das nun dritte Benefizkonzert „Wir für euch“ zuließ. Dank anderer Künstler aus der Region war es meiner Familie und mir möglich, diese Veranstaltung erneut auf die Beine zu stellen und mit viel Zeit, Freude, manchmal auch Ungeduld und genervtem Miteinander zu organisieren, um dem Publikum der kleinen Wehrkirche in Schaala einen geschmackvollen Start in ihr Wochenende zu bescheren. Auch Steffi Uecker, die Leiterin des Ronald McDonald Hauses in Jena schenkte den Zuhörern zu Anfang des Programms ein paar Worte zum Haus in Jena, bevor das Duo „Doc & Her“ einige Coversongs zum Besten brachte. Ganz leise wurde es in der Kirche, als das kraftvoll klingende, resonanzreiche Gesangstrio rund um Anja, Christiane und Felix unheimlich wundervolle mehrstimmige Lieder zum Klingen brachte, das die Herzen berührte – nicht umsonst sind sie auf Hochzeiten sehr gefragt. Schon als die drei zur Generalprobe die ersten Töne in der Kirche hallen ließen, wusste ich, dass es genau die richtige Wahl war, sie zu diesem Abend einzuladen, dessen Einladung sie ohne Wenn und Aber gefolgt sind. Einige selbst geschriebene Lieder, die den Abend durch ihren autobiografischen Charakter perfekt machten folgten der Orgel, die unter anderem den Klassiker „A Whiter Shade of Pale“ zum Besten gab.

Ich sah in einige Gesichter, die ich dem Publikum entnehmen konnte. Ich freute mich über ihr Lächeln, das mir immer und immer wieder Energie gibt noch lange Zeit an diesen Abend zu denken und daran, etwas Gutes mit in die Startlöcher gebracht zu haben. Als das Konzert zu Ende war und wir hinaus in die Kälte gingen, verschwand die Sonne hinter den Wolken und ließ nur noch die wärmenden Klänge in den Herzen des Publikums übrig, die sie noch tragen sollen, bis dann wohl ein neues Benefizkonzert für diesen Zweck stattfinden kann.

Wir konnten über 1784 EUR einnehmen und bedanken uns ganz herzlich bei allen großen und kleinen Spendern, die ihre Abendplanung am vergangenen Freitag nach Schaala gelegt haben. Unser Dank gilt außerdem der Deutschen Bank Rudolstadt, die dem Ronald McDonald Haus im Rahmen ihrer „Initiative Plus“ bei dieser Gelegenheit einen Spendenscheck überreicht hat.

 

Herzlichen Dank an André Kranert für die Fotos!

 

Kirchturm der Wehrkirche zu Schaala.
Kirchturm der Wehrkirche zu Schaala.
Die volle Kirche in Schaala zum dritten Benefizkonzert "Wir für euch" zugunsten des Ronald McDonaldHauses in Jena
Die volle Kirche in Schaala zum dritten Benefizkonzert “Wir für euch” zugunsten des Ronald McDonaldHauses in Jena
Die Konzertankündigung schmückt die Kirchtür der Kirche in Schaala schon seit einigen Wochen.
Die Konzertankündigung schmückt die Kirchtür der Kirche in Schaala schon seit einigen Wochen.
Die Ruhe vor dem Sturm in der Schaalaer Kirche.
Die Ruhe vor dem Sturm in der Schaalaer Kirche.
Christine Grohmann und Steffi Uecker während der Moderation des Schaalaer Benefizkonzertes "Wir für euch" am 1. September 2017
Christine Grohmann und Steffi Uecker während der Moderation des Schaalaer Benefizkonzertes “Wir für euch” am 1. September 2017
André Kranert begeisterte die Zuhörer nicht nur mit seinen fabelhaften Fotos, sondern auch mit selbst geschriebenen Liedern.
André Kranert begeisterte die Zuhörer nicht nur mit seinen fabelhaften Fotos, sondern auch mit selbst geschriebenen Liedern.
Das Gesangstrio rund um Christiane, Felix und Anja brachte Gänsehautfeeling noch und nöcher.
Das Gesangstrio rund um Christiane, Felix und Anja brachte Gänsehautfeeling noch und nöcher.
Die Kirche in Schaala war gut besucht zum Benefizkonzert. Ganz oben zu sehen: Thomas Kirste an der Orgel.
Die Kirche in Schaala war gut besucht zum Benefizkonzert. Ganz oben zu sehen: Thomas Kirste an der Orgel.
Das Duo "Doc & Her", bestehend aus Maria Grohmann und Thomas Frischmuth gab einige bekannte Songs zum Besten.
Das Duo “Doc & Her”, bestehend aus Maria Grohmann und Thomas Frischmuth gab einige bekannte Songs zum Besten.
Nach dem Konzert kam gemütliche Stimmung auf.
Nach dem Konzert kam gemütliche Stimmung auf.
Die Künstler und Beteiligten des diesjährigen Benefizkonzertes "Wir für euch" konnten durch ihr Engagement 1784 EUR für den guten Zweck spenden. Zu sehen sind unter anderem Steffi Uecker, die Leiterin des Ronald McDonald Hauses Jena sowie Bert Rosenbusch und Dieter Grohmann als Vertreter der deutschen Bank. Die 25 steht für das 25-jährige Bestehen des Ronald McDonald Hauses in Jena.
Die Künstler und Beteiligten des diesjährigen Benefizkonzertes “Wir für euch” konnten durch ihr Engagement 1784 EUR für den guten Zweck spenden. Zu sehen sind unter anderem Steffi Uecker, die Leiterin des Ronald McDonald Hauses Jena sowie Bert Rosenbusch und Dieter Grohmann als Vertreter der deutschen Bank. Die 25 steht für das 25-jährige Bestehen des Ronald McDonald Hauses in Jena.
navigate_before
navigate_next

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.