Mal öfter einen Muttertag einlegen

Blumen sind nur eine von vielen Ideen, eurer Mutter auch an den Tagen vor und nach dem Muttertag eine Freude zu bereiten!

Sobald ich einen Blick in die sozialen Netzwerke werfe, wimmelt es nur so von Muttertagssprüchen, Geschenkideen, beschenkten Müttern auf Bildern, Blumensträußen mit rosarot-leuchtenden Farben und freudig-lächelnden Gesichtern. Als ich gestern durch den Einkaufsmarkt lief, fiel mir wie Schuppen von den Augen, welchen Zweck der heutige Muttertag eigentlich hat. Oder? weiterlesen “Mal öfter einen Muttertag einlegen”

Gewitter im Kopf

Donner und Blitze ziehen in all ihrer Pracht über Thüringen!

Als ich mit dem Auto unterwegs war, sah ich schon die nicht mehr verschwinden wollenden Blitze am Horizont, die mich faszinierten. Die grauen und schwarzen Wolken kamen immer näher und scheinen mich gleich zu überrennen. Ich hielt ihnen Stand und achtete sie. Ich rannte nicht vor ihnen weg, weil ich es gar nicht konnte. Ich ließ es auf mich zukommen und betrachtete also das Naturspektakel. Und manchmal hat das auch viel mehr mit dem zu tun, was sich da so in unseren Gedanken abspielt, oder? weiterlesen “Gewitter im Kopf”

Spieletipp #4 Auf sie mit Gebrumm!

"Auf sie mit Gebrumm" von Ravensburger eignet sich besonders gut für die Artikulationstherapie des /s/-Lautes!

Nicht nur, weil summende Bienen – nagut, eigentlich sind es Hummeln – sofort auf der Verpackung zu erkennen sind, möchte ich euch heute ein Ravensburger Spiel vorstellen, das sich bestens in die Artikulationstherapie des /s/-Lautes einbauen lässt. Durch die Angeln, an denen die summenden Tierchen hängen, kommen Spaß und spielerisches Lernen in der logopädischen Therapie nicht zu kurz. weiterlesen “Spieletipp #4 Auf sie mit Gebrumm!”