Gründe, weshalb ich blogge

Im Sommer den ganzen Tag die Wärme und Natur genießen. Was gibts besseres?

Viele Leute fragen mich, warum ich überhaupt blogge. Es ist für mich so interessant, diese Frage immer mal wieder selbst zu durchdenken und sie nicht nur denen, die mich fragen, zu beantworten, sondern mir selbst ab und an auf die Spur zu kommen und das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren.  Zugegebenermaßen ist es nicht so leicht, stets den Fokus zu behalten, weil ich so unendlich viele Ideen im Kopf habe und genau diese Einfälle wieder und wieder aus einem anderen Blickwinkel hinterfrage und reflektiere. weiterlesen “Gründe, weshalb ich blogge”

Karma & Tinte /// #1 Geduld

Karma & Tinte - Gastbeitrag #1 Geduld

Karma & Tinte /// #1 Geduld – ein Gastbeitrag von Resonanzgestalt


In unserem Alltag geht es oft hektisch zu. Geduld ist da Mangelware und eine unterschätzte Tugend zugleich. Schnell soll es gehen, die Zeit ist knapp und auf dem Aufgabenzettel warten noch so einige Dinge darauf, erledigt zu werden. Auf unseren Bildschirmen huschen die Momente anderer vorbei und suggerieren leichte Verfügbarkeit von Bildern, Gedanken und zauberhaften Ereignissen. Die echte Spontaneität dieser Momente ist oft fraglich. weiterlesen “Karma & Tinte /// #1 Geduld”

Sommer – Sonne – Sprachförderung

Im Garten kann man unheimlich viele schöne Dinge beobachten und die Sprache fördern.

War das nicht ein unglaublicher toller Tag heute? Die Sonne hat ihr bestes gegeben, alles grünt und blüht, wohin das Auge reicht und am Himmel war keine Regenwolke zu sehen. So fühlt sich ein richtiger Frühlingstag an, der wohl schon sommerähnlich zu uns kam. Die nächsten Tage versprechen dasselbe wunderbare Wetter und darauf können wir uns schon jetzt freuen. Für mich hat so ein Tag so viele kleine Wunder zu bieten – jedenfalls, wenn der Blick nicht starr in eine Richtung reicht, sondern immer Zeit bleibt, um nach links und rechts vom Weg zu schauen und das zu erleben, was uns die Natur schenkt. weiterlesen “Sommer – Sonne – Sprachförderung”

memole® – die Online-Akademie für medizinisch-therapeutische Inhalte

In der Online-Akademie memole medizinisch-therapeutische Inhalte erfahren!

Der Mensch ist neugierig, wissensdurstig und interessiert. Wir sind bestrebt, Neues zu erfahren, Input zu bekommen und brandaktuelle Informationen zu sammeln und abzuspeichern, um sie dann praktisch zu entdecken und zu gestalten. Gerade wir als Therapeuten (und das schreibe ich als Logopädin und Musiktherapeutin) saugen so gern Wissen auf, das uns in unserer Arbeit mit PatientInnen voranbringt, neue Ideen schaffen kann und unseren eigenen Qualitätsstandard erhält. Wir LogopädInnen, Ergo- und PhysiotherapeutInnen haben uns schon unheimlich viel Basiswissen in unseren Ausbildungen angeeignet, dennoch ist es meiner Meinung nach unerlässlich, sich weiterzubilden, um einerseits aktuelle Therapiemethoden kennen zu lernen und um andererseits nicht in alten Strukturen stecken zu bleiben. weiterlesen “memole® – die Online-Akademie für medizinisch-therapeutische Inhalte”

Logopädie im Nachbarland Österreich – Laute(r) Gedanken fragt nach

Interviewserie Laute(r) Gedanken - Sprechblasen

 

So langsam nähert sich die Interviewserie “Laute(r) Gedanken” fragt nach dem Ende zu. Umso wunderbarer ist es, dass ich in diesem Beitrag über das Interview mit Angelika berichten kann. Wir haben uns über die Zeitschrift “LogoLine” kennengelernt, die die österreichische Logopädin gemeinsam mit anderen Sprachtherapeuten des Verbandes der LogopädInnen in Oberösterreich, gestaltet. Daraufhin kam mir der Gedanke, mich mal nach den Gegebenheiten in unserem Nachbarland umzuhören. Und dabei erfuhr ich einiges. Ich danke dir, liebe Angelika! Aber besonders natürlich für die Möglichkeit, mit meinen Spieletipps in eurer Zeitschrift zu erscheinen. Viel Spaß beim Lesen! weiterlesen “Logopädie im Nachbarland Österreich – Laute(r) Gedanken fragt nach”